Ganztags-Urlaubsbetreuung
Verhinderungspflege
http://www.ganztags-urlaubsbetreuung.de/tagesbetreuung-01.html

© 2015 Ganztags-Urlaubsbetreuung

Wir verstehen uns nicht als Konkurrenz zu ambulanten Pflegediensten oder zu Senioren-Heime mit Pflegestation, sondern als deren sinnvolle Ergänzung.



Urlaubs- und Verhinderungspflege

Alle Welt freut sich auf Sommerurlaub . Viele wissen es aber nicht oder scheuen davor zurück, ihren Mann, ihre Oma in die Obhut anderer zu geben und lassen die Leistungen der Pflegeversicherung ungenutzt. Dem Kranken sei aber weniger geholfen, wenn die Pflegeperson selbst am Ende ihrer Kräfte ist. Macht die private Pflegeperson Urlaub oder ist durch Krankheit vorübergehend an der Pflege gehindert, übernimmt die Pflegeversicherung die Kosten der Verhinderungspflege bis zu 1.612,00 € . Ab 01. Januar 2015 ist eine Ersatzpflege bis zu 6 Wochen pro Kalenderjahr möglich. Außerdem kann bis zu 50% des Leistungsbetrages für Kurzzeitpflege (das sind bis zu 806,00 €) künftig zusätzlich für Verhinderungspflege ausgegeben werden. Verhinderungspflege kann dadurch auf max. 150% des bisherigen Betrages ausgeweitet werden. Der für die Verhinderungspflege in Anspruch genommene Erhöhungsbetrag wird auf den Leistungsbetrag für eine Kurzzeitpflege angerechnet.


Wir bieten an, die Urlaubs.- Verhinderungspflege für ihren pflegenden Angehörigen zu übernehmen. Dafür stehen eingerichtete barrierefreie Einzelzimmer mit Pflegebett und Fernseher in unserem Haus zur Verfügung. Für die pflegerische Betreuung und Bedürfnise ihres Angehörigen in dieser Zeit ist Rund um die Uhr eine Betreuungskraft anwesend. Je nach Vorlieben der Gäste wird gemeinsam gekocht, gesungen oder gespielt, Zeitung gelesen, Gedächnistraining oder Jahreszeit abhängig Spaziergänge durch den Wiesenburger Schlosspark unternommen.
Finanzierungsmöglichkeiten:

Pflegestufe

Pflege-und Betreuungskosten

Summe der Eigenleistung für
Unterkunft/Verpflegung pro Tag

0 mit EdA

64,48 €

11,50 € 

I

64,48 €

11,50 €

II

70,08 €

11,50 €

III

80,60 €

11,50 €


Die Vorraussetzung, um solche Leistung im Rahmen des § 39 SGB XI von der Pflegekasse zu bekommen ist, dass ihre Pflegeperson Sie vor der erstmaligen Verhinderung / Urlaub mindestens 6 Monate in ihrer häuslichen Umgebung gepflegt hat. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit die gesamt Kosten privat zu begleichen.
Anschrift

Imke Dammüller
Am Hesselberg 3f
14827 Wiesenburg/Mark

Telefon: 03 38 49 / 90 453
Mobil: 0174 / 94 84 008
imke.dammueller@yahoo.de
Sie sind Besucher: